Drucken

Ausbildungspflicht für Jugendliche bis 18

Die Ausbildungspflicht in Österreich gilt für alle Jugendlichen, die sich dauerhaft in Österreich aufhalten ab Beendigung ihrer 9-jährigen Schulpflicht bis zum 
18. Geburtstag. Erziehungsberechtigte haben dafür zu sorgen, dass Jugendliche, nach der Erfüllung ihrer allgemeinen Schulpflicht eine anerkannte Ausbildung absolvieren.

Es ist wichtig, dass Eltern ihre Kinder darin bestärken, eine Ausbildung zu machen - im Sinne einer guten und sicheren Zukunft!

Das bedeutet, dass Eltern verpflichtet sind, sich bei der regionalen Koordinierungsstelle zu melden, wenn ihr Kind seit mehr als vier Monaten keine Schule besucht oder Ausbildung absolviert.

Diese Meldepflicht gilt seit 1. Juli 2017.

Alle Jugendlichen sollen so zu einer über den Pflichtschulabschluss hinausgehenden "AusBildung" hingeführt werden (Lehre, Schule, oder eine andere anerkannte Ausbildung), weil es wichtig ist, dass alle jungen Menschen eine gute Ausbildung erhalten! Wer eine abgeschlossene Ausbildung vorweisen kann, bekommt einen besseren Job, wird seltener arbeitslos, hat ein höheres Einkommen und damit bessere Lebensbedingungen!

Wenn Jugendliche nach einer Schule nicht wissen, was sie machen sollen oder ihre Ausbildung abgebrochen haben, gibt es eine Vielzahl an Unterstützungsangeboten. Die Koordinierungsstelle AusBildung 18 ist die erste Anlaufstelle für sie und ihre Eltern.

Eine Liste der anerkannten Ausbildungen ist auf der Website des Sozialministeriumservice oder unter www.ausbildungbis18.at zu finden.

Die Ausbildungsverpflichtung kann ruhend gestellt werden bei Jugendlichen, die

  • Kinderbetreuungsgeld beziehen
  • ein Freiwilliges Soziales Jahr oder Ähnliches absolvieren
  • einen Präsenz-, Ausbildungs- oder Zivildienst leisten
  • aus berücksichtigungswürdigen Gründen keine entsprechende Ausbildung absolvieren können


Infos und Kontakt zur Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark:

www.kost-steiermark.at
office@remove-this.kost-steiermark.at 

Weitere Infos zur AusBildung bis 18:
www.ausbildungbis18.at
Österreichische Serviceline zur Ausbildung bis 18: 0800 700 118

In einer Webinar-Aufzeichnung werden wesentliche Aspekte zur Ausbildungspflicht bis 18 und zur Initiative AusBildung bis 18 vorgestellt! 


Im Auftrag von: