[video]
[feedback]
--> newsletter -->
Drucken

Begabungsförderung und Begabtenförderung

Über Begabungen, die Bestandteil von Individualität und persönlicher Einzigartigkeit sind, verfügen alle Kinder und Jugendliche. Dieses vorhandene Begabungspotential ganzheitlich zu fördern, um die Herausforderungen unserer Gesellschaft bewältigen zu können, ist von großer Bedeutung. Zielgerichtete schulische als auch außerschulische Angebote sollen zu einer adäquaten Förderung beitragen, damit das vorhandene Potential nicht verkümmert.

In den letzten Jahren hat sich die Sicht auf Begabte als auch der Begabungsbegriff selbst stark gewandelt. Lag früher der Fokus vor allem darauf, kognitiv Hochbegabte zu identifizieren und ihnen entsprechende Fördermaßnahmen zuzuführen, geht man heutzutage von einem offeneren, ganzheitlichen Ansatz aus, der die Begabungsvielfalt und Einzigartigkeit von Persönlichkeiten sowie deren unterschiedliche Bedürfnisse berücksichtigt.

Differenzierung

Begabungsförderung
Unter Begabung versteht man nun weitreichend das Potential für außergewöhnliche Leistungen, welche durch sogenannte Breitenförderung von Kindern und Jugendlichen bestmöglich entwickelt und unterstützt werden sollen.

Begabten-/Hochbegabtenförderung
Diese ist Teil der Begabungsförderung und richtet sich auf eine als überdurchschnittlich begabt und motiviert identifizierte Gruppe von Kindern und Jugendlichen. In der Schule wird Begabtenförderung oft mit Talentförderung gleichgesetzt, besonders wenn damit die Förderung von Begabungen in einer speziellen Domäne gemeint ist. Rund 2 % der Gesamtbevölkerung in Österreich sind hochbegabt.

 

Angebote


Landeskoordinatorinnen für Begabungs- und Begabtenförderung:

Frau Mag.a Susanne Riegler-Mollang
E-Mail: susanne.riegler-mollang@remove-this.bildung.gv.at

Frau Mag.a Klara Strausz
E-Mail: klara.strausz@remove-this.bildung.gv.at

Sie betreuen für die Bildungsdirektion das Netzwerk der Lehrer*innen, die an den Schulstandorten mit Begabungs- und Begabtenförderung beauftragt sind und koordinieren steiermarkweit Initiativen in diesem Bereich. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den allgemeinbildenden Schulen.

Regionale Teams der Bildungsregionen

Die Regionalleiter*innen der Bildungsregionen, unterstützt durch ihre Teams und die Diversitätsmanager*innen, koordinieren auf regionaler Ebene schulübergreifend Initiativen und Projekte.

Begabungsakademie Steiermark
Die Begabungsakademie Steiermark wurde 2016 in Graz gegründet und verfolgt das Ziel, die vielfältigen Begabungen junger Menschen zu finden, zu fördern und zu forcieren, damit sie ihre Talente entwickeln und umsetzen können.
>>www.begabungsakademie.at

Österreichisches Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung

Dieser 1999 gegründete Verein ist eine bundesweite, privatrechtliche Organisation zur Förderung der Begabungs- und Exzellenzförderung in Österreich.
>>www.oezbf.at 

 

 


###ANALYTICS###