Drucken

Servicestellen

Die Zeit der Berufs- und Bildungswahlentscheidung ist eine sehr sensible Zeit, in der es wichtig ist, sich unterstützt und nicht alleine gelassen zu fühlen.

Manch eine/einer benötigt einfach etwas Zeit bei der Entscheidung für die richtige Berufsausbildung oder einen bestimmten Beruf. Den optimalen Einstieg können dabei unterschiedliche Anspruchsgruppen begleiten. Bei den grundlegenden Fragen "Welcher Beruf interessiert mich?", "Was für Möglichkeiten gibt es überhaupt?" sollten nicht nur Eltern und Erziehungsberechtigte mit Rat und Tat zur Seite stehen, auch professionelle BeraterInnen sowie Servicestellen helfen bei den nächsten Ausbildungsschritten.

Das Angebot nutzen!

Speziell auf Bildungs- und Berufsorientierung spezialisierte Beratungsstellen gehen dabei auf konkrete Fragen zu individuellen Situationen ein.

Mit der Angebotslandkarte gewährleistet der Jugendwegweiser zudem eine schnelle und umfassende Darstellung über alle Unterstützungsleistungen am Übergang von (Pflicht-)Schule zu Beruf.