Regionales Jugendmanagement

In jeder der sieben steirischen Großregionen gibt es als zentrale Stelle zur Koordinierung und Abwicklung von Kinder- und Jugendthemen einen regionalen Jugendmanager bzw. eine regionale Jugendmanagerin.

Ihre Hauptaufgaben sind:

  • Verankerung jugendrelevanter Themen und Anliegen in den entsprechenden regionalen Strukturen und Leitbildern
  • Vernetzung jugendrelevanter Stellen und Koordination der entsprechenden Maßnahmen
  • Beratung und Unterstützung von Jugendakteur*innen und Gemeinden der Regionen bei deren Tätigkeit im Jugendbereich
  • Interessensvertretung: Die RJMs sind die Stimme der Jugend in der Region!

Wer in der jeweiligen Großregion für das Jugendmanagement zuständig ist, finden Sie hier!